Studie: PC-Absatz explodiert

Europäer decken sich mit Neugeräten ein

Traditionell ist das vierte Quartal das für die Anbieter von PCs erquicklichste – dem Weihnachtsgeschäft sei Dank. In diesem Jahr wird es aber besonders segensreich werden, sagt eine Studie der International Data Corporation (IDC) voraus.
In den USA werde es laut Untersuchung einen Zuwachs an verkauften Geräten von 12,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres geben.
Weltweit soll es 1999 sogar zu einem Wachstum von 12,8 Prozent kommen, das wären umgerechnet 100,6 Millionen verkaufte Rechner. Dieses Jahr werden es voraussichtlich 89,2 Millionen Stück sein. Laut dem Marktforschungsunternehmen sind die Westeuropäer die fleißigsten Neukäufer.
Auch weiß IDC, daß von dem Boom in erster Linie Dell, Compaq, Hewlett-Packard, IBM, Gateway und Apple profitieren werden. In dieser Reihenfolge. Schöne Bescherung.
Kontakt: IDC, Tel.: 06173/70980

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: PC-Absatz explodiert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *