Sun integriert Brokats Twister

Weltweites Abkommen unterzeichnet

Die deutsche Softwareschmiede Brokat hat ein weltweit gültiges Abkommen mit Sun Microsystems unterzeichnet. Demnach wird die E-Commerce-Plattform „Twister“ von Brokat in die Finanzsoftware Sun Connect integriert. Beide Unternehmen haben außerdem einen Marketingvertrag unterzeichnet, um Twister weltweit zu vertreiben.
Finanzdienstleister, Telekommunikationsunternehmen, Behörden sowie Institutionen des Gesundheitswesens können die modulare Twister-Plattform einsetzen, um ihren Kunden sichere Dienstleistungen über das Internet oder Mobilfunk anzubieten. Über sogenannte Accessoren wird eine direkte Anbindung an die im Unternehmen bereits existierende IT-Umgebung hergestellt, Gateways schließen an den Back-End-Systemen an.
Eine Reihe deutscher Banken setzen Twister längst für ihr Internet-Banking-Angebot ein, darunter Advance Bank, Bank 24, Deutsche Bank und die Hypo-Vereins-Bank.

Kontakt: Brokat, Tel.: 0711/788440

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun integriert Brokats Twister

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *