WDR: Sonderausgabe des Computerclubs

Zum Jubiläum am 5. Dezember eine Computernacht

Anläßlich der 250sten Sendung des Computerclubs sendet der WDR von Samstag, den 5. Dezember, 23.30 Uhr, bis Sonntag, den 6. Dezember, 6.15 Uhr, eine lange Computernacht aus dem Heinz Nixdorf Museumsforum in Paderborn. Der Computerclub ist die älteste Computersendung des Deutschen Fernsehens. In dieser Nacht will die Redaktion demonstrieren, was heutzutage in puncto Netze und Videoschaltungen alles möglich ist.
Als Gäste erwartet der WDR unter anderem den Geschäftsführer von Hewlett-Packard, Menno Harms, das Karstadt-Vorstandsmitglied Ragnar Nilsson, den Geschäftsführer von Germany.net, Josef Schäfer, den Geschäftsführer von T-Online, Eric Danke, und den Geschäftsführer von NetCologne, Werner Hanf. Außerdem wird über das Thema „Linux – die Alternative“ gesprochen, am Sonntagmorgen soll Kai Krause auf der Bühne stehen.
Die laufenden Diskussionen überträgt zusätzlich der Ereigniskanal Phoenix, der die ganze Nacht über live vor Ort ist. Zusätzlich wird das DeutschlandRadio die Nacht von 23.05 Uhr bis 6 Uhr morgens über Langwelle europaweit ausstrahlen.
Auch im Internet (http://www.ccnacht.de) sendet der Computerclub in dieser Nacht: Die Fernsehsignale von WDR und Phoenix und von einigen Überwachungskameras werden digitalisiert und für RealVideo bereitgestellt. Parallel zur Veranstaltung in Paderborn werden Computernächte in verschiedenen Volkshochschulen und lokalen Computerclubs in Deutschland veranstaltet.
Kontakt: Westdeutscher Rundfunk, Tel.: 0221/2201

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WDR: Sonderausgabe des Computerclubs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *