Wenn Sie einen gemeinsamen Breitband-Zugang zum Internet möchten, so bietet der drahtlose DI-714-Router eine der besten Lösungen, die wir bisher bei gemischten, drahtlosen Ethernet-Netzwerken für Privathaushalte und Kleinunternehmen gesehen haben.

D-Link DI 714

Beim drahtlosen D-Link DI-714 Breitband-Router stellt sich nicht so sehr die Frage, wo Sie heute hingehen möchten, sondern vielmehr, wie Sie hingehen möchten. Mithilfe von D-Link und seinem drahtlosen Zugangspunkt, seiner Fast Ethernet-Schnittstelle sowie den Anschlüssen für Breitband- und DFÜ-Modems, gebündelt in einem leistungsstarken Router, können Sie mit fast allem – außer mit einem Quija-Board – kommunizieren. D-Link bietet im Grunde alle Funktionen einer Komplettlösung für private Netzwerke und Netzwerke von Kleinunternehmen, die augenblicklich erhältlich sind.

Alles dabei

Der drahtlose Router DI-714 für 179 US-Dollar ist mit allen für die sofortige Inbetriebnahme erforderlichen Komponenten ausgestattet. Im Lieferumfang ist außerdem ein Netzadapter, ein CAT-5-Kabel, ein 62-seitiges Benutzerhandbuch, eine Kurzanleitung für die Installation sowie eine CD-ROM mit Installationsvideos enthalten. Der Router ist in grauer Farbe gehalten und hat ein sehr flaches Profil. An der Vorderseite des Geräts befinden sich LEDs, die den Status der drahtlosen, Breitband- und Ethernet-Verbindungen anzeigen. Auf der Rückseite finden Sie vier Ethernet- (mit Uplink) und Breitband-Anschlüsse, einen RS-232-Anschluss, an dem ein DFÜ-Modem zur Sicherung des Internetzugangs angeschlossen werden kann, sowie eine in einer Vertiefung angebrachte Reset-Taste. Der drahtlose Router DI-714 unterstützt den Standard 802.11b und kann über Funkwellen mit anderen drahtlosen Clients bei einer Geschwindigkeit von 11 Mb/s innerhalb einer festgelegten Betriebsreichweite von 90 Metern innerhalb von Gebäuden und 270 Meter draußen. Diese Reichweite hängt natürlich davon ab, wie viele Wände, Decken und andere Objekte sich in Ihrem Haus oder Büro befinden.

Nur noch wenige Mausklicks entfernt

Die Installation des drahtlosen DI-714-Routers ist außerordentlich einfach. Sie müssen lediglich in der achtseitigen Kurzanleitung nachschlagen, die Sie mit einfachen Anweisungen durch die physische Installation führt. Die Installation umfasst den Anschluss des Netzadapters sowie den Anschluss des Breitbandmodems und des mit einem Ethernet-Anschluss versehenen PCs an die entsprechenden Ports auf der Rückseite des Routers. Ferner wird in der Kurzanleitung die Installation der Software beschrieben. Sie enthält Anweisungen für die Verwendung der DHCP-Anwendung des drahtlosen DI-714-Routers, für die Einrichtung der TCP/IP-Eigenschaften Ihres PCs, bis hin zu Anweisungen für die Online-Anmeldung auf der Startseite von D-Link zur Konfiguration des Routers.

Sehr leistungsfähig und zuverlässig

Der drahtlose DI-714-Router erbrachte in unseren Labortests eine Durchsatzleistung von 92,3 Mb/s und gehört somit zu den Spitzenprodukten was Ethernet-Leistung betrifft. Die Testergebnisse der Drahtlosübertragung waren weniger eindrucksvoll. Hier er wurde eine Leistung von lediglich 3,5 Mb/s verzeichnet. Der Dl-714 verarbeitete somit 17 Prozent weniger als andere vergleichbare Router. Die Reichweite war hingegen um einiges höher, wobei der DI-714 mit Spitzenübertragungswerten von 11 Mb/s aufwarten konnte. Während der Übertragung gingen jedoch einige Bits verloren, was auf die Lage des Standorts zurückzuführen war. Im Zusammenwirken mit anderen 802.11b-Geräten traten keine Probleme auf.

Der drahtlose DI-714-Router bietet ferner solide Sicherheitsfunktionen. Er verfügt über eine integrierte NAT-Firewall und verwendet SPI (Stateful Packet Inspection), die die IP-Adressen Ihres Netzwerks tarnt und Eindringlinge abwehrt. Der drahtlose DI-714-Router sorgt außerdem für erhöhte Sicherheit, indem er ausgehende Ports blockiert, die nicht für Spiele oder andere Anwendungen benötigt werden. WEP bietet Schutz vor unberechtigten Drahtloszugriff. Die Unterstützung für VPN- (Virtual Private Networking)und DMZ-Einstellungen (Demilitarized Zone) sowie für Routing-Protokolle runden das Funktionsangebot ab.

Niemals gut genug

Obwohl für D-Link gute Support-Dienste angeboten werden, ist jedoch gelegentlich Ihr Einsatz gefragt. Der drahtlose DI-714-Router wird beispielsweise mit einer Ein-Jahres-Garantie geliefert und um diese zu aktivieren, müssen Sie das Anmeldeformular innerhalb von 90 Tagen nach Kaufdatum einschicken. Anderenfalls gilt die Garantie nur für 90 Tage. Den Technischen Support erreichen Sie von Montag bis Freitag zwischen 6 und 18 Uhr (PST USA), jeder Anruf ist jedoch gebührenpflichtig. Es erfordert eine gewisse Beharrlichkeit, bis man mittels der automatischen Ansagen zu der zuständigen Person durchgestellt wird. Der Mitarbeiter, mit dem wir schließlich verbunden wurden, war jedoch kompetent und höflich. Auf der Website von D-Link finden Sie außerdem nützliche Informationen wie Handbücher und FAQs sowie aktualisierte Firmware.

Bitte beachten Sie, dass dies eine Übersetzung eines Testberichtes unserer US-Kollegen ist. Die in Deutschland gewährten Service- und Support-Leistungen weichen von denen im Test ab, so dass sich das Testergebnis in diesem Bereich sowie letztendlich auch das Gesamtergebnis verbessert.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu D-Link DI 714

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *