Kundenspezifische Tasks für Ant

Schluss mit der integrierten Tool-Barriere: Dieser Artikel hilft beim Erstellen der ersten eigenen Tasks, und nach der Lektüre ist man bereit, um Ant komplett in das eigene Buildsystem zu integrieren.

In einem früheren Artikel wurde Ant vorgestellt, ein auf Java basierendes Buildtool. Ant ist speziell für Java-Projekte entwickelt und profitiert von der Tatsache, dass es vollständig in Java geschrieben wurde. Es kann überall dort laufen, wo Java installiert ist, wodurch es sich als uneingeschränkt plattformübergreifend erweist.

Dies bedeutet aber auch, dass Ant keine externen Tools aufrufen kann. Während sich Buildtools wie z.B. Make sämtlicher zugrunde liegender Shell-Tools im Buildprozess bedienen können, muss sich Ant ausschließlich auf seine integrierten Tasks verlassen. Die meisten Software-Builds kommen mit den bei Ant integrierten Tasks aus – stößt man jedoch an die Grenze der Fähigkeiten dieser Tasks, muss man seine eigenen schreiben. Glücklicherweise ist das Schreiben von Tasks für Ant nicht schwer.

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kundenspezifische Tasks für Ant

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *