Einstieg in die Verwendung von Java-Servlets

Java-Servlets bieten eine einfache Möglichkeit zur Erweiterung und Optimierung der Funktionalität von Webservern.

Sie sind Plattform-unabhängig, so dass Sie die beste Methode für Ihre jeweiligen Server oder Plattformen auswählen können. Darüber hinaus nutzen die Servlets alle für Java verfügbaren APIs. Dieser Artikel wird sich darauf konzentrieren, wie die Servlet-Klassen der Java-Plattform es Ihnen ermöglichen, Web-Anwendungen mithilfe der gleichen objekt-orientierten Verfahren zu erstellen, wie sie auch in Fat Client-Umgebungen verwendet werden.

Übergang zu objekt-orientierter Programmierung (OOP): Unser vorangehender Artikel behandelte die Java-Tools, die Sie für den Zugriff und die Nutzung wertvoller Internet-Ressourcen innerhalb ihrer Anwendungen benötigen. Lesen Sie im Artikel Zugriff auf Internet-Ressourcen mit Java, wie Sie Internet-Content mithilfe der URL-Klasse nutzen können.

Einführung der Servlets

Die Java-Servlet-Architektur erleichtert die serverseitige Verarbeitung mithilfe der Programmiersprache Java. Da die Servlets in Java geschrieben sind, ermöglichen sie den serverseitigen Entwicklern die Nutzung sämtlicher Vorteile und APIs von Java, einschließlich der Möglichkeit, ein Servlet einmal zu schreiben und dann auf jeder beliebigen Java-fähigen Server-Plattform auszuführen.

Die Servlets bedeuten einen großen Fortschritt gegenüber der traditionellen CGI-Entwicklung. Jede Servlet-Anfrage wird durch einen Thread statt von einem ganz neuen Prozess bearbeitet, wie dies bei herkömmlichen CGI-Implementierungen der Fall ist. Die Servlets werden mithilfe der Java Servlet API erstellt, die in den Namensräumen javax.servlet und javax.servlet.http untergebracht ist. In diesen beiden Paketen sind Klassen, Schnittstellen und Frameworks verkapselt, die die Funktionalitäten und Eigenschaften für sämtliche Anfrage- und Antwort-Übermittlungen des HTTP-Protokolls umfassen, einschließlich Session Handling, POST-Anfragen und GET-Anfragen.

Da die Servlets in der Programmiersprache Java geschrieben sind, stehen alle Funktionen einer Java-Klasse auch in der Servlet-Umgebung zur Verfügung. Eine der wichtigsten und nützlichsten dieser Funktionen ist die Fähigkeit, mithilfe der JDBC-API (Java Database Connectivity) auf eine SQL-Datenbank zuzugreifen.

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Einstieg in die Verwendung von Java-Servlets

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *