ASP.NET-Caching zur Optimierung von Web-Anwendungen

In diesem Artikel untersuchen wir einige übliche Cache-Szenarien und zeigen, wie man durch Anwendung der .NET Cache-Klassen die Performance von Webseiten verbessert.

Das ASP-Programmiermodell beinhaltet das Application-Objekt, welches Entwicklern ermöglicht, sowohl einfache Datentypen als auch COM-Objekte im Speicher des Webservers zur Verfügung zu stellen, so dass sie unabhängig vom aktuellen Benutzer auf jeder Seite zugänglich sind. Während das ASP-Application-Objekt seine ursprüngliche Funktionalität im ASP.NET bewahrt, ist es nicht so flexibel wie die Klassen, die im System.Web.Caching-Namensraum enthalten sind.

ASP Caching mit dem Application-Objekt

In ASP kann man das Application-Objekt zur Initialisierung und Speicherung eines ADO Connection Strings in der Datei global.asa wie folgt verwenden:



In diesem Fall würde das Connect-Objekt initialisiert werden, sobald ein erster Zugriff auf die Webanwendung erfolgt und stünde so lange für alle Seiten zur Verfügung, bis der Webserver angehalten wird. Darüber hinaus könnten die im Application-Objekt gespeicherten Variablen mittels Lock- und Unlock-Methoden gesperrt und freigegeben werden um mögliche Fehler im Falle gleichzeitigen Zugriffs zu vermeiden.

ASP.NET-Alternativen

Die .NET Cache-Klassen ermöglichen den Zugriff auf den ASP.NET Cache-Prozessor, was die Performance in vielfältiger Weise verbessern kann, einschließlich Caching der HTML-Ausgabe für eine gesamten Seite, Teile der Seite (Fragment Caching genannt) oder nur für einzelne Objekte. Die Verwendung des Cache-Prozessors macht es möglich, den Zeitraum für gecachte Elemente automatisch ablaufen zu lassen, ein von anderen Elementen abhängiges gecachtes Element zu definieren und einen Callback einzurichten, so dass der entsprechende Code bei Entfernung des Elements aus dem Cache zurückgegeben wird.

Anhand von zwei einfachen, aber sehr effektiven Beispielen schauen wir uns nun die deklarative und programmatische Steuerung des Cache-Prozessors an.

Themenseiten: Software, Webentwicklung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ASP.NET-Caching zur Optimierung von Web-Anwendungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *