Nutzung von PHP und dessen LDAP-Authentifizierung für Windows und UNIX

Bei der Suche nach einem Standardverfahren zur Authentifizierung von Intranet-Diensten besteht eine der entscheidenden Herausforderungen darin, dass zwei große Plattformen benutzt werden: UNIX und Windows.

Die beste Lösung für das Problem der aus UNIX und Windows bestehenden Architektur ist die Nutzung der LDAP-Funktionen von PHP. Für den LDAP-Server sollte ich auf das vorhandene System zurückgreifen, bei dem es sich vorwiegend um ein riesiges Microsoft Exchange Server-System handelt. Die Aussicht auf eine Nutzung von Exchange begeisterte mich zwar nicht gerade, doch hatte sich das System als zuverlässig erwiesen und seine LDAP-Funktionen sind äußerst einfach zu handhaben und einzurichten. Dennoch ist zu beachten, dass dies keineswegs das sicherste Verfahren zur Authentifizierung darstellt. Bei besonders hohen Sicherheitsanforderungen empfiehlt sich die Verwendung von LDAP und SSL.

Erste Schritte

Zunächst werde ich die wichtigsten LDAP-Funktionen von PHP vorstellen und deren Zweck kurz erläutern. Dann werde ich zeigen, wie man eine Verbindung zu einem LDAP-Server erstellt und diesen zur Benutzerauthentifizierung einsetzt. Anhand von Code-Beispielen werde ich schließlich die Möglichkeiten von PHP für den Verbindungsaufbau und die Bindung an einen LDAP-Server demonstrieren.

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nutzung von PHP und dessen LDAP-Authentifizierung für Windows und UNIX

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *