Suchfunktion mit dem Microsoft Index Service

Die Suchfunktion ist ein von allen Benutzern erwartetes Schlüsselelement jedes Website Designs. Mit dem Microsoft Index Service ist es einfach, auf Ihrer Website eine Suchfunktion einzurichten und zu verwenden.

Der Microsoft Index Service bietet eine leistungsfähige Volltext-Indexierung für das gesamte Dateisystem oder auch nur für einzelne Websites. Der Index Service lässt sich einfach abfragen und auf seiner Grundlage kann man eine überzeugendere Website erstellen. Sie können den Index Service mit der Index Service Query Language oder mit SQL abfragen, wobei beide ADO-Recordsets zurückgeben.

Das eingebaute Query-Objekt erleichtert Ihnen die Einrichtung von beeindruckenden Suchfunktionen auf Ihrer Website. Schauen wir uns einmal näher an, wie die Index Service Query Language und das Index Service Query-Objekt benutzt werden.

Das Index Service Query-Objekt

Das Index Service Query-Objekt bildet eine Schnittstelle zur Abfrage des Indexkataloges und zur Anzeige eines ADO-Recordsets. Das Query-Objekt verfügt über mehrere Eigenschaften um Aspekte der Suchfrage und die Anzeige der Daten zu steuern. Zunächst müssen Sie die Instanz eines Query-Objektes auf einer ASP-Seite folgendermaßen erzeugen:


<%
set objQuery = Server.CreateObject("ixsso.Query")
%>

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Suchfunktion mit dem Microsoft Index Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *