Bluetooth-Headsets

Bluetooth wurde geschaffen, um endlich alle Kabel loszuwerden. Trotz des ganzen Geredes über private Türöffner und Kühlschränke, die sich an DVD-Player heranmachen, ist die drahtlose Freisprecheinrichtung für Handys (Headset) die am weitesten verbreitete Anwendung.

Heute sind eine Reihe von Produkten auf dem Markt, und sie bieten alle gute Klangqualität und einen ähnlichen Funktionsumfang und fallen alle in etwa die gleiche Preisklasse.

Es ist schwierig, unter den vier Produkten einen Gewinner zu wählen, denn ihre Performance, ihr Funktionsumfang und ihre Preise sind sich sehr ähnlich. Daher wählten wir schließlich das komfortabelste und flexibelste Produkt.

Empfehlung Plantronics M1000

Nach einer gewissen Zeit wird es immer unangenehm, einen Ohrstöpsel zu tragen. Außerdem waren wir der Ansicht, dass das HBH-20, die zweiteilige, verkabelte Lösung von Sony Ericsson abgesehen von Sonderanwendungen nicht das Richtige für ein Bluetooth-Produkt ist. Obgleich das HBH-30 von Sony Ericsson diese Nachteile nicht aufweist, wurde es doch aufgrund des eckigen Lautsprechergehäuses recht unkomfortabel, und auch die Platzierung der Lautstärkesteuerung ist eher ungünstig.

Der flexible Ohrbügel des Plantronics M1000 sorgt auch für langfristigen Komfort, passt für die verschiedensten Ohrgrößen und ermöglicht ein schnelles Aufsetzen und Sichern des Gerätes – was wichtig ist, wenn das Telefon klingelt. Diese Abwägung brachte uns also zu dem Schluss, dass das M1000 das beste, heute auf dem Markt erhältliche Bluetooth-Headset ist.

Unter den Finalisten befanden sich auch die Jabra/Motorola-Produkte, die komfortabel sind und sich am sichersten tragen lassen.

 

Themenseiten: Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bluetooth-Headsets

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *