Wichtige Dateien mit einfacher Batch-Datei sichern

Viele Unternehmen sichern Daten, die auf ihren Netzwerkservern gespeichert sind. Die Sicherheit von Desktopinformationen bleibt oft dem Endbenutzer überlassen.

Ein Kunde hat sich einmal bei mir beschwert, dass das Tastaturkürzel Windows-Taste und D zum Anzeigen des Windows Desktops, das ich ihm gezeigt hatte, nicht funktionierte. Als ich ihn bat, mir das Problem zu zeigen, bemerkte ich, dass er Strg+D drückte, das Lösch-Kürzel. Noch schlimmer wurde die Sache dadurch, dass er dies mehrfach im Windows Explorer in einem lokalen Verzeichnis mit mehreren Dokumenten gemacht hatte. Da der Bestätigungsdialog zur Löschung auf seinem Rechner deaktiviert war, wusste er nicht, dass er Dateien gelöscht hatte. Glücklicherweise gab es zu seiner Rettung den Papierkorb. Aber manchmal haben wir nicht so viel Glück.

Situationen wie diese verdeutlichen wirklich die Wichtigkeit aktueller Backups. Meine Erfahrung zeigt, dass sogar die vorsichtigsten Endbenutzer von Zeit zu Zeit mal eine wichtige Datei löschen.

Um Benutzern beim Schutz ihrer Daten zu helfen, sollten Sie ihnen empfehlen, ihre wichtigen Dateien auf dem Netzwerk und nicht lokal zu speichern. Aber in manchen Fällen ist dies nicht möglich (z.B. reisende Laptop-BeBenutzer). Für solche Benutzer empfehle ich als Backup, wichtige Dokumente auf der Festplatte an einen anderen Speicherort zu kopieren. Um diesen Vorgang einfach zu gestalten, habe ich eine Batch-Datei entwickelt, die das erledigt. Kombinieren Sie diese Datei mit der Taskplaner-Funktion von Windows, und schon haben Sie eine einfache Methode zur automatischen Duplikation dieser Dateien.

 

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wichtige Dateien mit einfacher Batch-Datei sichern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *