Beschleunigen Sie die PHP-Anwendungsentwicklung mit PEAR

Die Time-to-Delivery ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welche Technologie für eine bestimmte Lösung verwendet werden soll. Mit PEAR (PHP Extension and Application Repository) hat sich PHP dieser Herausforderung gestellt.

PEAR ist eine Codebibliothek, die die Entwicklungszeit durch die Bereitstellung fertiger Klassen für Standardfunktionen reduzieren kann. Mit einem ähnlichen Konzept wie Perls CPAN enthält PEAR Funktionen für eine Reihe von Features, einschließlich Datenbank, E-Mail und Fehlerbehandlung. Mit PEAR können Entwickler bereits fertige Grundfunktionen einsetzen und verbessern und sich so mehr auf das Schreiben neuer Funktionalität konzentrieren.

PEAR Grundlagen
PEAR wurde geschaffen, um Entwicklern ein standardisiertes Mittel zum Austausch von PHP-Code zur Verfügung zu stellen und die Wiederverwendung von Code zu fördern. Dieses Projekt befindet sich in der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Benutzer können Code an die PEAR-Bibliothek übermitteln, die mit PHP zusammen ausgeliefert wird. Alle PEAR-Pakete folgen strengen Code-Richtlinien in bezug auf Syntax und Lesbarkeit und bestehen aus in C geschriebenem PHP oder PHP-Erweiterungen. Das Projekt ist während der letzten zwei Jahre gewachsen und enthält jetzt eine Unmenge an nützlichem und wiederverwendbarem Code. Es gibt zwar auch andere PHP-Quellen wie Zend’s Code Gallery und PHP Builder’s Source Code Snippet Library, PEAR bietet jedoch ein Niveau an Standardisierung, das die Interoperabilität der Funktionen erleichtert. Zusätzlich wird an PEAR übermittelter Code von einem Gremium überprüft, wodurch die Qualität und Zuverlässigkeit des Codes gesichert wird.

Nützliche Webseiten:

Verfügbare Funktionen
PEAR ist in drei Klassen unterteilt: PEAR Core Components, PEAR Packages und PECL Packages. Die Core Components beinhalten die Basisklassen von PEAR und PEAR_Error gemeinsam mit Datenbank-, HTTP-, Logging- und E-Mail-Funktionen. Neben Tools für die Arbeit mit XML- und HTML-Vorlagen enthalten die PEAR Packages Funktionen für Authentifizierung, Netzwerkarbeit sowie Dateisystemfeatures. PECL Packages sind in C geschriebene Erweiterungen für PHP, die nicht den Code-Richtlinien entsprechen. Derzeit ist der gesamte Code dieser Klasse experimentell. Für weitere Informationen darüber, was PEAR an Funktionen zu bieten hat, sollten Sie einen Blick in das PEAR Online Manual werfen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Code in PEAR zu integrieren, können Sie sich der PEAR Mailing List für Entwickler anschließen und die Überprüfung Ihres Codes beantragen. Um in Betracht gezogen zu werden, sollten Sie darauf achten, welche Funktionen bereits vorhanden sind und dass Sie die PEAR Code-Richtlinien befolgen.

 

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beschleunigen Sie die PHP-Anwendungsentwicklung mit PEAR

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *