IE6: Vorsicht mit den Sicherheits-Features

Internet Explorer 6 wird als viel sicherer als seine Vorgängerversionen angepriesen. Wir untersuchten die neuen Sicherheitsfunktionen des IE6 - erfahren Sie hier, was wir gelernt haben.


Mitte Januar hat Bill Gates persönlich eine E-Mail-Mitteilung an alle Mitarbeiter von Microsoft geschickt, in der er die Top-Prioritäten für künftige Anstrengungen darlegte: Durch Sicherheit, Zuverlässigkeit und Datenschutz soll sich die Software von Microsoft hinfort auszeichnen. Die beiden zuletzt ausgelieferten Softwareprodukte von Microsoft – Windows XP und Internet Explorer 6 – werden auch schon als viel sicherer als frühere Versionen angepriesen.

Obwohl fest steht, dass Microsoft Sicherheitsaspekten mehr Aufmerksamkeit schenkt, haben wir in den Subsystemen des Universal Plug and Play von XP kritische Schwachstellen gefunden. Außerdem bestehen Zweifel, ob der IE6, der Bestandteil von XP ist, die Sicherheit tatsächlich wesentlich verbessert hat. Deshalb habe ich mich entschlossen, mir die Sicherheitsfunktionen des IE6 genauer anzusehen. Hier ist das, was ich herausgefunden habe.

 

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IE6: Vorsicht mit den Sicherheits-Features

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *