Internet Security-Suiten

Vor Computerviren kann man sich relativ leicht schützen - doch es gibt noch ...

Vor Computerviren kann man sich relativ leicht schützen – doch es gibt noch andere Angreifer. Daher empfiehlt sich zur Sicherung persönlicher Daten der umfassende Schutz einer Internet Security-Suite.

Zum Schutz ihrer Systeme können Anwender jeweils separat ein Antiviren-Programm, eine Firewall und vielleicht noch eine Privacy-Software kaufen oder sich direkt für eine Suite aus allen diesen Sicherheitsprodukten entscheiden.

Die bekanntesten dieser Internet Security-Suites werden von McAfee und Norton angeboten. Es gab diesmal keinen eindeutigen Testsieger, der als Empfehlung der Redaktion ausgezeichnet wurde.

Hier folgen also die Bewertungen der einzelnen Suites – die endgültige Entscheidung bleibt allerdings dem Anwender überlassen.








McAfee Internet Security 5.0
McAfee fasst seine neuesten Antiviren-, Firewall- und Content-Filtering-Produkte zu McAfee Internet Security 5.0 zusammen. Zu den neuen Funktionen zählen das Blockieren von Werbe-Pop-Ups auf dem Desktop sowie benutzerspezifische Content-Filter.








Norton Internet Security 2003
Norton Internet Security 2003 ist nun mit einer intelligenten Intrusion Detection-Funktion zur Feststellung verdächtiger Datenübertragungen ausgestattet. Darüber hinaus bietet diese beliebte Security-Suite noch zahlreiche weitere Tools für Sicherheit und Privatsphäre, darunter auch Norton AntiVirus.

Themenseiten: Business-Software, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internet Security-Suiten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *