Windows Media Player 9: Deutsche Final zum Download

Zahlreiche Neuerungen verspricht Microsoft für den Windows Mediaplayer 9, darunter eine stark verkürzte Buffering-Zeit bei Streaming-Media. ZDNet stellt die Neuerungen vor und bietet die deutsche Final zum Download an.

Seit heute ist die Final des Windows Media Players bei Microsoft zum Download erhältlich. Mit der neuen Player-Generation „Windows Media Player 9 Series“ will Microsoft dem aktuellen Realone-Player des Streaming-Konkurrenten Real Networks Parole bieten. So sorgt die neue Fast-Streaming-Technologie für nahezu störungsfreies Abspielen von Streaming-Inhalten aus dem Internet. Vor allem Breitbandbenutzer werden sich über diese Neuerung freuen, da die bislang bekannten Pufferzeiten auf ein Minimum reduziert werden.
Mit dem neuen WMA-Professional-Format bietet der Player nach Herstellerangaben eine bislang unvergleichbare Audio- und Video-Qualität mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Sampling-Rate von 96 kHz.
Auch optisch haben sich die Entwickler etwas einfallen lassen: Mithilfe des neuen Mini-Players lässt sich das Programm direkt aus der Taskbar heraus steuern (nur unter Windows XP verfügbar).

Windows Media Player 9
Praktisch ist der neue Mini-Player, der direkten Zugriff aus der Taskbar heraus ermöglicht.

Mit neuen Audio-Effekten wie Crossfading & Volume Leveling, einem überarbeiteten Equalizer, variablen Abspielgeschwindigkeiten sowie zahlreichen neuen Plug-Ins kann der Media Player individuell auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Windows Media Player 9
Zahlreiche neue Skins geben dem Player ein individuelles Outfit. Weitere können aus dem Internet geladen werden.

Völlig überarbeitet wurde auch die Medien-Bibliothek, in der sämtliche unterstützten Audio- und Video-Dateien bequem verwaltet werden können. Der erweiterte Tag-Editor für WMA- und MP3-Dateien unterstützt nun über 35 Medieninformations-Tagtypen. So können einzelnen Files oder ganzen Verzeichnissen umfangreiche Detailinfos hinterlegt werden, auch eine individuelle Bewertung ist möglich.

Windows Media Player 9
Die Medien-Bibliothek und der neue, erweiterte Tag-Editor sorgen für mehr Komfort und Übersichtlichkeit.

Für Raubkopierer scheint unterdessen die neueste Fassung aufgrund einer aktualisierten Digital Rights Management (DRM)-Software eher nichts zu sein. Durch die Technologie soll es schwieriger werden, kopiergeschützte CDs oder urheberrechtlich geschützte Musik auf CD zu brennen.

Windows Media Player 9
Bei der Installation sollte man die Datenschutzoptionen unbedingt berücksichtigen.

ZDNet bietet die deutsche Final des auf .Net-Software basierenden Players ab sofort zum Download an:

Windows Media Player 9 für Windows XP (knapp 9 MB)

Anwender, die Windows 98 SE, Me oder 2000 nutzen, müssen ein 12,4 MByte großes File herunterladen.

Download: Windows Media Player 9 für Windows 98SE/ME oder 2000

Themenseiten: Business-Software, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Windows Media Player 9: Deutsche Final zum Download

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Januar 2004 um 13:58 von ein benutzer

    kein download möglich
    der download für me funtioniert nicht!!

    url not found, versuch mit netcom 7.1 !!

    brauchen sie meine daten dafür?

    • Am 16. Januar 2004 um 16:22 von Florian Edlbauer, ZDNet

      AW: kein download möglich
      Vielen Dank für den Hinweis, ist repariert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *